Stadt Treuenbrietzen
Großstraße 105
14929 Treuenbrietzen
Wappen der Stadt Treuenbrietzen 15.10.2019 
Logo Leader Fördermittelprogramm
Um- und Ausbau eines denkmalgerecht sanierten leer- stehenden Gebäudes (Ehem. Nahversorgungsmarkt) zu einem 'Sozialen Marktplatz' durch ein LEADER-Vorhaben


Willkommen in der Sabinchenstadt – Treuenbrietzen



Die idyllische Kleinstadt mit mittelalterlichem Stadtkern liegt am Nordrand des Niederen Flämings einem mit weitem Kiefern -und Mischwäldern bestückten eiszeitlichen Landrücken. Viele Fachwerkbauten, zum Teil im 19. Jahrhundert erbaut, prägen das heutige Stadtbild. Den historischen Stadtkern umgibt ein einzigartiger Grüngürtel mit einer malerischen Landschaft , welcher auf Initiative des Apothekers und Biologen Paukert ab 1868 zur Erholung der Bürger angelegt wurde.

Rund um die Stadt laden Rad- und Wanderwege ein, die reizvolle Gegend mit ihrer unberührten Natur, Tierwelt und den ländlichen Dörfern zu erkunden. Treuenbrietzen ist im Naturpark Nuthe – Nieplitz gelegen, wo man Natur pur erleben kann.

Wir bieten Ihnen Informationen rund um die Stadt und ihre Ortsteile. Von der Verwaltungsarbeit der Stadtverwaltung über Politik, Tradition und Geschichte, Aktuelles zu Veranstaltungen, Kulturelles aus den Vereinen, Wirtschafts- und Tourismusförderung bis hin zu Tipps für Ausflüge und sportlichen Aktivitäten.

Treuenbrietzen ist eine familien- und kinderfreundliche Stadt. Freizeitangebote für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters werden angeboten.

Berühmt jedoch ist die Stadt durch die Moritat vom „Sabinchen“ – eine Geschichte von der Untreue. So ist der Ort weithin als „Sabinchenstadt“ bekannt. Jedes Jahr am zweiten Juniwochenende finden die 10-tägigen Sabinchenfestspiele statt. Vom Tanz unterm Löffelbaum bis zum farbigen Umzug werden zu den Festspielen die verschiedensten Attraktionen geboten.

Geschichte zum Anfassen hautnah erleben – Besuchen Sie unsere Sabinchenstadt Treuenbrietzen.


Informationen aus der Verwaltung:
 
Unsere Homepage wird derzeit unter dem Aspekt des Datenschutzes überprüft.
Einzelne PDF-Dokumente sind aus diesem Grund zurzeit nicht einsehbar.
Wir sind bemüht, alle Informationen zeitnah wieder zur Verfügung zu stellen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

space
 
Aktuelle Baumaßnahmen in Treuenbrietzen:
 
Ausbau B 2 Treuenbrietzen - SchwabeckInterner Link
Ausbau B2 OD Berliner Chaussee - ausschließlich Straße(LS)Interner Link
Ausbau B2 OD Berliner Chaussee nur SeitenbereicheInterner Link
Ausbau B2 OD Leipziger StraßeInterner Link
Ausbau B2 OD Ortsdurchfahrt DietersdorfInterner Link
Ausbau Radweg Neue Hufenstraße Interner Link
Ausbau der Kietzstraße im Sanierungsgebiet Interner Link
Verkehrskonzeption TreuenbrietzenInterner Link
Vision Zero_im Zuge der Erstellung des VerkehrskonzeptesInterner Link
space
 
Bundesfreiwilligendienst
Die Stadtverwaltung Treuenbrietzen bietet ab sofort frei Plätze im Bundesfreiwilligendienst.
Weitere Informationen finden Sie hier...
space
 
B 2: Bauinformation zur Ortsdurchfahrt Treuenbrietzen, Berliner Chaussee, 2. Bauabschnitt

Für den nächsten Bauabschnitt auf der Berliner Chaussee (B 2) in Treuenbrietzen zwischen Marienkirchstraße und Ortsausgang in Richtung Beelitz wird zur Herstellung der nördlichen Fahrbahnhälfte der B 2 (von Höhe Netto bis Ortausgang Treuenbrietzen in Richtung Buchholz) sowie zur Herstellung der Einmündung L 851/B 2 die Vollsperrung der Einmündung der L 851 „Schlalacher Straße“ auf die B 2 in der Zeit vom 14.10.2019 bis voraussichtlich zum 30.10.2019 notwendig.

Der Verkehr wird von Brachwitz kommend auf der K 6916 über Schlalach auf die L 851 und K 6918 nach Linthe sowie ab Linthe über die L 85 wieder nach Treuenbrietzen und umgekehrt geführt (siehe Anlage).

Die B 2 bleibt unter Aufrechterhaltung des öffentlichen und Anliegerverkehrs mithilfe einer temporären Lichtsignalanlage in dieser Zeit halbseitig befahrbar.

Bis zum Abschluss der Baumaßnahme im November 2019 wird der Durchgangsverkehr weiterhin umgeleitet. Diese Umleitung verläuft über die B 102 / L 80 / L 812 und tangiert die Orte Klausdorf, Bardenitz und Kemnitz. Die Fußgänger und Radfahrer werden über teilweise provisorische Gehwege im Bereich der Baustelle geführt.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden weiterhin um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

Freundliche Grüße
Im Auftrag
Dr. Cornelia Mitschka
S2 - Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Medien

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
Dienststätte Stolpe
An der Autobahn A 111
16540 Hohen Neuendorf

Telefon: 03302 804-1666
E-Mail: Cornelia.Mitschka@LS.Brandenburg.de
Internet: www.ls.brandenburg.de
Weitere Informationen finden Sie hier...
space
 
Wer sammelt die meisten Eicheln und gewinnt unsere „TOP-Sammler-Trophäe“?
Der Wettkampf im Eichelsammeln ist in vollem Gange. Und unsere Trophäe steht bereit zur Übergabe ... (vollständigen Text lesen)
Weitere Informationen finden Sie hier...
space
 
Straßenbeleuchtung in Zeuden defekt: Reparatur in Arbeit
Die Freileitung für die Straßenbeleuchtung in der gesamten Ortslage Zeuden ist beschädigt und derzeit komplett ... (vollständigen Text lesen)
space
 
Baugenehmigung für die Erweiterung der Gesamtschule erteilt
Die Gesamtschule „Am Burgwall“ in Treuenbrietzen führt ihren Schulbetrieb unter neuer Schulform nunmehr im ... (vollständigen Text lesen)
space
 
Werden Sie zum Helfer und Sammler!
Treuenbrietzen und Umgebung. Sie haben Lust und Zeit sich aktiv für unseren Waldumbau einzubringen und unter die Sammler zu gehen? Sie haben ... (vollständigen Text lesen)
space
 
space

ACHTUNG!

Die Stadtinformation ist an Ihrem neuen Standort in der Großstraße 61-63, im ehemaligen Aldi (das Ladengeschäft gleich neben der "Pusteblume"). Mehr Informationen erhalten Sie hier.